01.08.2011

An meine schöne Stadt

Über die Elbe Richtung Norden 
liegt meine kleine Sehnsucht verborgen. 
Tag ein Tag aus meist von grau verdeckt,
lockt hanseatische Schönheit,
die so herrlich in ihr steckt.
Dankbar bin ich über jede Sekunde, 
in der ich verweilen kann, Stunde um Stunde.
Die Tiefen des Wassers inspirieren zu mehr,
das Herz, hier am Wasser, wird ziemlich schwer.
Der kalte Wind hingegen bläst schwere
Gedanken fort.
Und treibt mich doch stets zurück
an meinen Sehnsuchtsort.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

schick, schick... ein paar Reime weniger und es wäre noch besser, aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich klagen.

Lisa hat gesagt…

Danke. Ich muss dazu sagen: ehrlich gesagt ging es mir um das Foto, weil es so eine schöne Atmosphäre ausstrahlt und dann war mir das zu wenig und ich hab daneben die ersten zwei Zeilen geschrieben, das war mir dann auch zu wenig und dann wollte ich wenigstens bis an den unteren Rand des Bildes schreiben, damit es sich optisch besser einfügt. Aber stimmt schon, 2-3 Zeilen weniger hättens hochwertiger erscheinen lassen :)

Twittern